De/Douglas A-4 Skyhawk

From FlightGear wiki
Jump to: navigation, search
Douglas A4 Skyhawk
FGAddon
A4-Skyhawk from Nimitz.png
Typ Militärisches Flugzeug, Erdkampfflugzeug
Hersteller Douglas, McDonnell Douglas, Boeing
Autor(en)
  • Lewis Magruder
  • Dean Baunton
  • Jim Wilson
  • Andy Ross
  • Vivian Meazza
FDM YASim, UIUC
--aircraft= a4f
a4

a4-uiuc
Stand early-production
Unterstützt Mid-air refueling
Entwicklung
 Webseite Die Webseite für die Entwicklungen von Douglas A4 Skyhawk.
 Repository Die Entwicklungs-Repository des Douglas A4 Skyhawk.
Herunterladen Lade das Flugzeug-Paket des Douglas A4 Skyhawk für die aktuelle stabile Version (2018.3) herunter.
Lizenz GPLv2+

Der Douglas A-4 Skyhawk ist ein flugzeugträgerfähiges Kampfflugzeug, entwickelt für die United States Navy.

Der Skyhawk ist ein Deltaflügler und wird von einem Strahltriebwerk angetrieben. Entwickelt und hergestellt hat ihn Douglas Aircraft Company (später dann McDonnell Douglas und noch später Boeing). Die ursprüngliche Bezeichnung der Navy war A4D und ab 1962 dann A-4 Skyhawk.

Bedienungshilfe

  • Zur allgemeinen Bedienung des A-4F (wie Start, Landung und Instrumente) findest Du unter A-4F Skyhawk Bedienhandbuch einen ausführlichen Artikel
  • Unter Flugzeugträger findest Du einen Artikel zum Starten und Landen auf Flugzeugträgern.
Taste Funktion
Shift+C Startbefehl Katapult
Shift+L Katapultriegel befestigen (Am Flugzeugträger)
O / Shift+O Fanghaken (Hook) hoch/runter
Strg+B Luftbremsen (Air brake) aktivieren (Rapider Geschwindigkeitsverlust)
Strg+K Störklappen (Spoiler) aktivieren (verringerter Auftrieb)

Entwicklungsstatus/Fehler/Todo

Bemerkung  Den aktuellen Status findest du auf der englischen Seite. Dies ist nur eine Übersetzung.

Außen

  • Kein Cockpitlicht in der Nacht sichtbar
  • Kein Flugzeuglicht vorhanden
  • Kein Jetstream sichtbar

3D Cockpit

  • Kein Cockpitlicht in der Nacht vorhanden

Sonstiges

  • Triebwerksgeräusche im Flugzeug unterscheiden sich nicht von denen außerhalb
  • Triebwerk kann nicht abgeschaltet werden

Weiterführende Informationen