De/Problemlösung

From FlightGear wiki
Jump to: navigation, search

Diese Seite soll Dir dabei helfen, Probleme mit der FlightGear-Software zu lösen, von der Diagnose bis zur Lösung. Und wenn es für Dein Problem hier keine Lösung gibt, geben wir hier Tipps, wie du die Informationen bekommst, die für eine Anfrage im Forum nützlich sind.

Problemlösung auf die alte Art

Schue auch in Hardwareempfehlungen für Informationen und Berichte über Grafikkarten und andere Hardware, mit der FlightGear läuft.

Wenn alles fehlschlägt...

...versuche technische Hilfe anzufordern. Aber wirklich erst, nachdem Du die obrigen Artikel durchgearbeitet hast!

Mögliche Fallen, wenn Du das Base Package geändert hast

Ab einem bestimmten Punkt wird wohl fast jeder Nutzer FlightGear in der einen oder anderen Weise verändern und anpassen wollen. Viele interessante Anpassungen können in den Dateien des Basispaketes durchgeführt werden, wie beispielsweise in Flugzeugdateien, Instrumentendateien, GUI-Dateien, Nasal Scripte,...

Wenn Du das Basispaket veränderst, solltst Du sorgfältig vorgehen und dir vor jeder Änderung notieren, was(und wo) du änderst. Hier sind einige Punkte, auf die Du achten solltest:

  • Wenn Du auf Dateien mit Pfaden verweist, muss der Ort/die Datei auch tatsächlich existieren
  • Wenn Du auf Dateien mit Pfaden verweist, gehe sorgfältig vor z.B. Achte in den Namen/Pfaden auf Leerzeichen, Trennstrichen und Groß- und Kleinschreibung:
    • Die meisten modernen Betriebssysteme achten auf Groß- und Kleinschreibung, also beachte dies bei deinen Pfaden.
  • Auf "multi-user" Betriebssystemen (wie Windows) haben zudem eine Freigabefunktion, sodass die Freigabe für Dateien und Ordner richtig gesetzt werden muss
  • Wenn Du an XML-Dateien schreibst wirst Du bestimmt sicherstellen wollen, dass Deine XML-Änderungen korrekt sind und nicht die ganze XML-Syntax zerstören, weil Du Tags nicht geschlossen hast - Wenn Du dir nicht ganz sicher bist, kannst Du dafür einen sogenannten "xml validator" nehmen. Es gibt viele kostenlose/freie XML-Prüfprogramme im Internet, unter *nix kannst Du zum Beispiel einfach "xmllint" nutzen(Es gibt sogar einige Online-Tools). Defekte XML Dateien können von FlightGear nicht erst gelesen werden.
  • Außerdem, während die FlightGear XML Dateien größtenteils dem grundlegenden PropertyList-Format folgen, können verschiedene XML für verschiedene FlightGear Komponenten unterschiedliche Funktionalitäten und Möglichkeiten ermöglichen. So werden Tags und Attribute, die in einigen Dateien möglich, nützlich und nötig sind (wie beispielsweise GUI Dateien), in XML Dateien für andere Untersysteme/Komponenten nicht benötigt und sind aufgrund der nicht-globalen sondern einzelnen Befehlsverwertung in den sehr unterschiedlichen FG-Funktionen nicht immer möglich. Also auch wenn eine Syntax oder ein Befehl in einem Teil des FlightGear Projektes funktioniert, kann es vorkommen, dass es in anderen Teilen nicht erkannt wird.

Bitte bedenke auch, dass es sehr schnell passiert, dass Du das Basispaket so stark verändert hast, dass Du dir das Basispaket komplett neu herunter laden musst. Versuche also, alles veränderte sicherheitshalber vorher zu kopieren oder nutze ein Source Code Management System wie zum Beispiel svn oder git.

Wenn Du FlightGear mit deinen Änderungen einfach nicht zum Laufen bekommst, solltest Du versuchen, FlightGear mit einem erhöhtem Log/Warning Level zu starten, sodass Du besser entnehmen kannst, welche Teile von FlightGear wahrscheinlich erfolgreich geändert wurden und bei welchen es noch (welche) Fehler gibt. Dieses Level kannst du durch den Paramenter --log-level=bulk einstellen.

Weiterführende Artikel